Seite wählen

Viele Menschen spielen mit dem Gedanken, sich ein eigenes Online-Business aufzubauen und sich selbstständig zu machen. Dieser Wunsch entsteht aus unterschiedlichen Gründen: Aus Arbeitslosigkeit, dem Wunsch nach finanzieller und geografischer Freiheit, etwas Eigenes umzusetzen oder

Online-Business aufbauen – Fehler Nr. 1: Zu lange Planung – keine Umsetzung

Es gibt viele Leute, die ihr Online-Business aufbauen wollen, aber zu viel Zeit mit der Planung verschwenden. Viel wichtiger als Perfektion oder Planung ist die Umsetzung und die Optimierung. Man sollte Schritt für Schritt vorgehen, denn manchmal sieht man erst wenn etwas online ist, ob es genau richtig oder ob man etwas ändern sollte.


Online-Business aufbauen – Fehler Nr. 2: Verliebt in das Produkt – keine Marktrecherche/der falsche Markt

Ein Grund der hauptsächlich dafür verantwortlich ist, dass ein Online-Business scheitert, ist, dass man sich für einen falschen Markt entscheidet. Vielleicht hat dieser eine zu kleine Nachfrage und zu wenig Interessenten, um davon leben zu können. Das wichtigste ist es also, ganz am Anfang zu recherchieren, sich auf den Markt fokussieren und zu gucken, wo die Nachfrage gross genug ist, anstatt sich in die Idee oder das Produkt zu verlieben und davon auszugehen, dass es sich schon verkaufen wird.


Online-Business aufbauen – Fehler Nr. 3: Keine genaue Hilfe oder Anleitung

Der zweitmeiste Grund, weswegen Leute dabei scheitern, wenn sie ihr eigenes Online-Business aufbauen wollen, ist, dass sie es zum ersten mal ausprobieren und nicht genau wissen was sie tun sollten.

In der heutigen Zeit gibt es viele Coachings in diesem Bereich, von erfolgreichen Online-Marketer, die genau wissen, wie man sich ein eigenes Online-Business aufbauen muss. Diese haben dass schon oft gemacht und wissen genau, auf was es ankommt. Sie können dir auch zeigen, was zwischen Erfolg und Misserfolg entscheidet.


Online-Business aufbauen – Fehler Nr. 4: Die Planung ist zu kurzfristig

Oft fallen Leute auf falsche Versprechen rein, oder denken selbst, dass sich eine gute Idee von alleine verkauft. Sie nehmen sich vielleicht 30 Tage Zeit, um ein Online-Business aufzubauen, danach hören sie wieder auf, weil es nicht so erfolgreich ist, wie sie sich es vorgestellt haben. Entweder haben sie zu wenig Kapital oder sie haben kein Durchhaltevermögen, oder die Energie, um langfristig erfolgreich zu werden.


Online-Business aufbauen – Fehler Nr. 5: Kein Traffic (Besucher)

Wenn dein Online-Business technisch besteht, alle Produkte online sind, sollte der grosse Durchbruch folgen. Dieses scheitert bei vielen Leuten an der wichtigsten Sache: Traffic – also Webseiten-Besucher, die deine Produkte kaufen könnten. Selbstverständlich kann ein Online-Business kein Gewinn abwerfen, wenn es an potenziellen Kunden fehlt. Bei dieser Sache solltest du dir ganz genau überlegen, wie du den nötigen Traffic aufbauen kannst oder greife auch hier auf Coachings, erfolgreicher Online-Marketer zurück.

Damit man erfolgreich ein Online-Business aufbauen kann, braucht man eine gute Planung und Strategie, aber viel wichtiger: Energie und Willenskraft, damit man es schnell umsetzen kann , damit man Ergebnisse erzielt und diese weiter ausbauen kann.

Wenn auch du gerne dein eigenes Online-Business aufbauen möchtest, dir aber noch nicht ganz sicher bist, wie du vorgehen sollst oder du hast noch keine Ideen? Dann sichere dir jetzt völlig kostenlos mein eBook: “5 Schritte für ein passives Einkommen“.

https://www.mariobucher.com/passives-einkommen-aufbauen

Ich hoffe, ich konnte dir mit diesem Artikel auf deinem Weg weiterhelfen, ein eigenes Online-Business aufbauen zu können.

Dein Mario Bucher